Energieerzeugung

undefined

Stand: Februar 2016

 

undefined

Stand: Dezember 2014

 

Alstom SA ist ein französischer Hersteller von Schienenfahrzeugen und was bis Ende 2015 im Bereich der Energieerzeugung und –übertragung tätig. Das Unternehmen war in eine Reihe kontroverser Damm-Projekte, wie bspw. den Belo Monte Damm in Brasilien oder auch den Merowe Damm im Sudan involviert. Diese Staudammprojekte werden aufgrund der Vertreibung der lokalen Bevölkerung und ihrer oftmals unzureichenden Einschätzung von ökologischen Auswirkungen als höchst kontrovers eingeschätzt. Ebenso sind in mehreren Ländern Vorwürfe der Bestechung und Korruption gegen Alstom anhängig. Unter anderem ist das Unternehmen in den Bau eines Umspannwerkes in Borneo involviert, welches heftig von den umliegenden Gemeinden kritisiert wird. Weiterhin trägt Alstom durch die Bereitstellung von Infrastruktur und Ausrüstung für große Kohlekraftwerke in vielen Regionen des Globalen Südens zu Luftverschmutzung und Klimawandel bei.

Beteiligte Banken:

undefined   undefined   undefined  

 

 

RWE ist einer der größten europäischen Energieproduzenten. Das Unternehmen betreibt derzeit drei Atomkraftwerke in Deutschland, 13 Kohlekraftwerke (9 in Deutschland, 2 in den Niederlanden und 2 in Großbritannien; Stand: Januar 2016) sowie drei Braunkohle-Tagebaustätten und plant dieses Geschäft auszubauen. Der Energiekonzern bezieht zum Teil Kohle aus Kolumbien, was mit schwerwiegenden Menschenrechtsverletzungen wie Zwangsumsiedlungen und Niederschlagung der Opposition sowie Umweltzerstörung in Verbindung gebracht wird.

Beteiligte Banken:

undefined   undefined  

Vattenfall ist ein schwedischer Energiekonzern. Das Unternehmen betreibt - genau wie RWE – Braunkohlebergwerke, obwohl das Verbrennen von Braunkohle einen besonders großen Ausstoß von klimaschädlichem CO2 zur Folge hat. Ebenso steht das Unternehmen für seine Zulieferkette in der Kritik, da das Uran für seine 10 Atomkraftwerke (davon 3 in Deutschland) unter anderem aus Rio Tintos Rössing Mine in Namibia bezogen wird, welche schwerer Menschenrechts- und Umweltverstöße angeklagt wird und ebenso schwerwiegende Mängel im Bereich Arbeitsschutz aufweist.

Beteiligte Banken:

undefined   undefined 

Danke fürs Teilen!

Die Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt.

×