Wie fair & nachhaltig ist die LBBW

Statement der LBBW zur Bewertung durch den Fair Finance Guide

Der folgende Text ist ein Auszug aus der Erklärung der Landesbank Baden-Württemberg zur Bewertung durch den Fair Finance Guide.

Erklärung der Landesbank Baden-Württemberg zur Bewertung durch den Fair Finance Guide

Die LBBW steht als mittelständische Universalbank und strategische Partnerin verlässlich an der Seite ihrer Kundinnen und Kunden – in dieser Zeit der Umbrüche enger denn je. Bereits Anfang 2017 haben wir Nachhaltigkeit zu einer unserer strategischen Stoßrichtungen gemacht. Heute ist die nachhaltige Transformation der Wirtschaft integraler Bestandteil unserer Unternehmensstrategie.

Mit unseren Sektorpfaden übernehmen wir Verantwortung für die europäischen Klimaziele und richten unser Kredit- und Anlageportfolio konsequent auf das Pariser 1,5-Grad- Ziel aus. Die sieben Sektorpfade für die besonders CO2-relevanten Sektoren Energieerzeugung, Automotive OEM, Zementhersteller, Eisen & Stahl, Flugzeugfinanzierung, Gewerbliche Immobilien und Automotive Zulieferer zeigen, wie sich Branchen entwickeln müssen, um global Net Zero 2050 zu erreichen. Zusammen erfassen unsere Sektorpfade heute schon mehr als 40 Prozent unserer finanzierten CO2-Emissionen. Noch 2023 werden wir den Sektorpfad Chemie ergänzen und dann mehr als 50 Prozent der Emissionen abgedeckt haben. Für jede Branche verfolgen wir dabei transparente Nachhaltigkeitsziele. So ist es unser Ziel, die Emissionsintensität unserer Energieerzeuger bis 2030 um 50 Prozent gegenüber 2021 reduzieren – und zwar in enger Kooperation mit den betroffenen Kunden. Dafür setzen wir vor allem auf Beratung.

Die vollständige Erklärung der Landesbank Baden-Württemberg zur Bewertung durch den Fair Finance Guide enthält weitere Anmerkungen zur Bewertung durch den „Fair Finance Guide“.

Über die LBBW

„Solide wirtschaften und mutig vorangehen“ [1] möchte die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW). Sie ist die Zentralbank für die Sparkassen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen [2]. Sie betreut mittelgroße und große Unternehmen aller Art in Deutschland und Europa [3]. International ist die LBBW neben Projektfinanzierungen hauptsächlich über ihre Tochtergesellschaft LBBW Asset Management und deren Investmentfonds in 16 Ländern tätig [4]. Die BW-Bank, die zur LBBW gehört, übernimmt in Stuttgart die Aufgaben einer Sparkasse. Nach Bilanzsumme ist die LBBW unter den zehn größten Banken Deutschlands [5], außerdem ist sie die größte deutsche Landesbank [6]. Der Vorstand der LBBW besteht aus sieben Personen, darunter eine Frau [7].

Die LBBW ist seit März 2016 im Fair Finance Guide vertreten.

Stand: Februar 2022